Adventskalender für Kinder: Schritt-für-Schritt-Anleitung

24 Tage, 24 Überraschungen: So viel steht fest! Einen fertigen Schokoadventskalender im Supermarkt kaufen ist einfach. Ein selbstgebastelter Adventskalender sieht nicht nur schön aus, sondern erhöht auch die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Der Eulen-Kalender sieht toll aus, ist kinderleicht und schnell gemacht. In den nächsten Schritten zeigen wir euch, was ihr braucht und wie es funktioniert.

Was braucht ihr?

  • 24 naturbraune Kraftpapiertüten (Format 22 x 14 x 5 cm)

  • 24 kleine Holzklammern
  • Bunte Eulenbäuche aus Papier (verschiedene Papiermuster)
  • Aufkleber mit Zahlen von 1 bis 24
  • Einen Stickerbogen mit Mützen, Handschuhen und Brillen zum Dekorieren der Tüten
  • 24 doppelseitige Klebepunkte
  • Selbstklebende oder gebastelte Eulenaugen (4 cm Durchmesser)

Die Profis unter euch können ein fertiges Eulen-Set direkt in einem Online-Shop bestellen:
Link: https://papierdrachen.de/product/diy-adventskalender-set-zum-basteln-weihnachtseulen-rot-mit-zusaetzlicher-dekoration-eulen-weihnachten-zum-befuellen-zum-selber-fuellen/

1. Schritt: Kraftpapiertüte falten

Zuerst die Tüte mit dem Kreuzboden nach vorne auf den Tisch legen. Dann die oberen Ecken der Tüte nach vorne falten, sodass sie sich in der Mitte treffen. Das ist dann quasi die Eulenstirn. Im nächsten Schritt wird der Kreuzboden nach hinten gefaltet, sodass eine glatte Fläche entsteht, auf die im nächsten Schritt der Bauch aufgeklebt wird.

2. Schritt: Bauch der Eule

Nachdem die Kraftpapiertüte richtig gefaltet ist, wird der Bauch der Eule gebastelt. Hierzu wird aus dem Papiermuster ein Bauch ausgeschnitten und mit der unteren Kante bündig auf die Tütenkante geklebt. Anschließend wird der Sticker mit der Zahl aufgeklebt.

3. Schritt: Schnabel vorbereiten

Die oberste Lasche der Tüte wird heruntergeklappt und bildet damit den Schnabel der Eule. Nachdem der Schnabel vorgefaltet ist, kann die Tüte mit den Kinderüberraschungen befüllt werden.

4. Schritt: Tüte verschließen

Die Tüte wird mit einem doppelseitigen Klebepunkt und einer Holzklammer an der oberen Kante verschlossen. Die Eulenaugen werden auf den geschlossenen Schnabel geklebt. Wer möchte, kann die Eule noch mit einem Hut, einer Krawatte oder einem Schal dekorieren.

Unser Tipp: Damit könnt ihr den Adventskalender füllen

Neben Süßigkeiten gibt es noch viele andere tolle Kleinigkeiten, über die sich eure Kinder im Adventskalender freuen. Von Lego Figuren, Flummis bis zu Kuschelsocken haben wir für euch 24 Überraschungsideen zusammengestellt.

  • Kuschelsocken
  • Spiel-Knete
  • Bunte Zahnbürste
  • Kartenspiel
  • Bade-Salz für die Badewanne
  • Gutschein für einen Tag Plätzchen backen
  • Kinder Karex Zahnpasta
  • Plätzchen-Ausstechform
  • Lego-Figuren
  • Flummi
  • Spielfiguren
  • Kindertasse
  • Lippenpflege
  • Besuch auf dem Weihnachtsmarkt
  • Kindershampoo
  • Pixie-Buch
  • Spielauto
  • Kinderduschgel
  • Klingel
  • Gutschein für den Zoo
  • Luftballon
  • Kleines Puzzle
  • Seifenblasen
  • Buntstifte