Warum sollten auch Kinder zur Zahnseide greifen?

Durch das Zusammenrutschen der Backenzähne, verengen sich die Zahnzwischenräume. Die Backenzähne berühren sich und die Zahnbürste gelangt nicht mehr zwischen die Zähne und so kann es zu Karies kommen. Da hilft nur noch Zahnseide. Aber ohne die Hilfe der Eltern, ist es für die Kinder schwer, die Zahnzwischenräume selbst zu reinigen. Teamarbeit ist gefragt: Einmal täglich sollte die Zahnseide beim regelmäßigen Zähneputzen benutzt werden. Wichtig ist, dass die Eltern an die Nutzung von Zahnseide erinnern und kontrollieren. Zu Beginn ist die Verwendung von Zahnseide oft ungewohnt. Daher sind Zahnseide Sticks gut für den Einstieg geeignet.