Fraunhofer-Institut und Dr. Wolff Forschung zeigen: BioHAP hellt die Zähne auf

Viele Zahnpflegeprodukte, die zu Hause genutzt werden, geben an, dass sie einen aufhellenden Effekt haben. Hierbei fällt auf, dass insbesondere viele Zahnpasten abrasive Formulierungen mit einem hohen Anteil „schmirgelnder“ Putzkörper haben. Nur wenige nicht-abrasive Formulierungen und Wirkstoffe sind bekannt. BioHAP als weißer Inhaltsstoff von Zahnpflegeprodukten scheint daher prädestiniert die Zähne schonend aufzuhellen.

Fragestellung

Kann BioHAP die Zähne nach einmaliger Anwendung aufhellen?

Material und Methoden

In dieser Studie wurde ein Gel mit BiohAP (Karex gelée) auf bovine Zähne in vitro aufgetragen. Als Vergleichsgruppe diente eine Mundspülung mit Phosphaten, die als sogenannter „Whitening“ Inhaltsstoff bekannt sind. Als Negativkontrolle diente Wasser. Nach Applikation der Produkte- wie von Hersteller angegeben- wurden die Zähne mit Wasser abgespült und getrocknet. Anschließend wurden die Zähne mit einer entsprechenden Kamera auf eine veränderte Farbe und Helligkeit hin untesucht.

Ergebnisse

Die Gruppe mit BioHAP zeigte eine signifikante Aufhellung im Vergleich zu vorher und auch im Vergleich mit den beiden anderen Gruppen. Die Zähne sind bereits nach einmaliger Anwendung heller und weißer.

Schlussfolgerung

Karex gelée mit BioHAP hellt die Zähne bereits nach einmaliger Anwendung auf. Die Aufhellung ist signifikant besser als mit anderen nicht-abrasiven Produkten. BioHAP schont den Zahn, lagert sich sogar als Schutzschicht an und hellt somit die Zähne auf.

Die Veröffentlichung der Studie finden Sie hier.

Quelle: Sarembe, S., Enax, J., Morawietz, M., Kiesow, A. & Meyer, F. In Vitro Whitening Effect of a Hydroxyapatite-Based Oral Care Gel. European journal of dentistry, doi:10.1055/s-0040-1714759 (2020).