Karies macht keine Ferien

Zahnpflege

Karies macht keine Ferien

Zucker ist schädlich für die Zähne und eine Karies kann jederzeit entstehen, aber es kommt immer auf die Menge und Häufigkeit an. Die gute Nachricht: Bei regelmäßiger, gründlicher Zahnpflege und einer generell ausgewogenen Ernährung verursachen auch kleine Naschereien keine gravierenden Schäden.

Hier bekommst Du Tipps von Dr. Frederic Meyer, Mikrobiologe und Senior Scientist bei Kinder Karex, zum Umgang mit Süßigkeiten in der Ferienzeit:

  1. Ab und zu – am besten nach den Hauptmahlzeiten und nicht häufiger als 2-3x am Tag sind Süßigkeiten für Eltern und Kinder erlaubt
  2. Wenn Süßigkeiten gegessen werden, sollten keine süßen und / oder säurehaltigen Getränke zum Durstlöschen genutzt werden. Wasser oder zwischendurch auch mal ein Glas Milch – denn hier ist Calcium enthalten, das gut für die Zähne ist (es gibt auch vegane Varianten mit Calcium, zum Beispiel Hafermilch) – sollten bevorzugt werden.
  3. Eltern und Kinder sollten gemeinsam die Zähne putzen. Die Eltern sind Vorbilder bei der Mundhygiene. Wichtig: Das Nachputzen bei den Kindern nicht vergessen!

KINDER KAREX Zahnpasta

Moderner Karies-Schutz mit Hydroxylapatit

  • BioHAP = Karies-Schutz durch den zahnverwandten („biomimetischen“) Wirkstoff Hydroxylapatit
  • Schützt und repariert den Zahnschmelz
  • Xylit wirkt zusätzlich gegen Bakterien und Zahnbelag
  • Enthält kein Fluorid, keine Parabene und kein Natriumlaurylsulfat
  • Mit mildem Aroma, von Kindern für Kinder ausgewählt
  • Ab dem ersten Zahn – auch für Kinder geeignet, die noch nicht richtig ausspucken können
  • Altersempfehlung: für Kinder von 0 - 12 Jahren

Mehr erfahren       Jetzt kaufen